Sonntag, 12. Januar 2014

Tomaten-Mozzarella-Cupcake mit Avocado-Topping

Eigentlich wollte ich das Rezept schon vor Silvester posten, aber ich hatte es dann doch nicht geschafft, aber die nächste Gelegenheit kommt bestimmt...

Dieses Rezept hab ich wieder aus den Buch "130 Gramm Liebe" und es ist auch wieder eine super Kombi und macht sich sicher ganz toll auf einem Buffet.


Tomaten-Mozzarella-Cupcake

160 ml Milch
80 ml Rapsöl
3 Eier
2 gr Salz
40 gr geriebener Parmesan
15 gr fein gehackte Petersilie
160 gr Mehl
12 gr Backpulver
120 gr klein gewürfelte Mozzarella
130 gr klein gewürfelte Tomaten

- Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen
- Milch, Öl, Eier, Salz, Parmesan und Petersilie kurz verrühren
- Mehl mit Backpulver vermischen und einrühren
- Mozzarella und Tomaten unterrühren
- in Förmchen füllen und ca. 35 min backen

Ich persönlich werd den Cupcake das nächste mal etwas stärker würzen, mir war es ein weinig zu fad.


Avocado-Topping

3 reife Avocados
450 gr Doppelrahm-Frischkäse
Saft einer Zitrone
1 TL Salz
2 TL bunter Pfeffer
12 Scheiben feurige Salami
12 kleine Stückchen Weichkäse

- Avocados schälen, entkernen und mit Zitronensaft pürieren
- mit Frischkäse, Salz, Pfeffer, langsam verrühren - fertig!

Man kann das Topping mit Chili oder mehr Pfeffer auch  noch schäfer abschmecken, wen man mag.

- nun alles in einen Spritzbeutel füllen und aufdressieren
- mit Salami und Weichkäse garnieren

Uns war die Toppingmenge zu viel, 2/3 würden uns beim nächsten Versuch reichen.
Ansonsten ist der Cupcake echt lecker.

Das Topping würde ich immer kurz vor dem Essen aufspritzen, steht Avocado zu lang wird sie graubraun und das sieht nicht schön aus.




Kommentare:

  1. Diese herzhaften Cupcakes sehen super lecker aus! Meine Liste mit Rezepten, die nachgebacken werden wollen, wird immer länger ;)
    Von dem Buch "130 Gramm Liebe" habe ich schon viel gehört. Wahrscheinlich wird es Zeit es sich mal selbst zuzulegen :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jana,

      ja die herzhaften sind halt mal was anderes. Erstens geschmacklich und zweitens einfach auch was fürs Auge.

      Danke für deinen netten Kommentar!

      Löschen